Helge Voigt
Senior Consultant

Ich absolvierte an der TU Dresden ein Studium der Informatik und an der Humboldt Universität zu Berlin klassische Psychologie, sowie in Ergänzungsstudien Klinische Gerontopsychologie und Neuropsychologie psychischer Störungen.

Beginnend mit der Entwicklung von Informationssystemen für Krankenhaus- und ReHa Patienten entwickelte ich ab 2009 „Barrierefreie interaktive Kommunikation“ für Menschen mit verminderter Wahrnehmung und Mobilitätseinschränkungen. Mein Anliegen war und ist, deren selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Nach Beteiligung an Forschungsthemen zur klinischen Gerontopsychologie, u.a. zu emotionalen und kognitiven Veränderungen im Alter, bei primär degenerativen Erkrankungen, Gefäßerkrankungen und Anfallsleiden, beschäftige ich mich seit 2013 mit niedrigschwelliger Neuropsychologischer Aktivierung zur Anregung des Vegetativen Nervensystems als Antrieb (menschlichen) Verhaltens und der Lernbereitschaft. Die Aktivierung löst nicht nur Emotionen aus, sie steuert auch andere neurovegetative und hormonelle Prozesse für Leistungsbereitschaft und Aufmerksamkeit.

Der hier verfolgte neuropsychologische Ansatz besteht in individuellen Zuwendungen über akustische und visuelle Reize, die an persönliche Erfahrungen anknüpfen, individuelle Vorlieben aufnehmen und variiert werden.

Ich bin Mitglied der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. und unterstütze auch ehrenamtlich caritative und diakonische Pflegeeinrichtungen mit meinen Entwicklungen, zur Neuropsychologischen Aktivierung.

zum Kontakt