Irina Zöhner
Member of Nursing Management
Referentin des Netzwerks

Als examinierte Krankenschwester verfüge ich über 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Leitungspositionen eines Berliner Krankenhauses und bin gegenwärtig Studentin an der HFH zum (B.A) Pflegemanagement.

Beginnend in der Akut- und Innenren Medizin wandte ich mich später den Anforderungen in der Geriatrie zu und hier insbesondere der Berücksichtigung und Umsetzung von Geriatrischen Assessments bei der Pflege von PatientInnen mit Demenz und psychischen Störungen.

Die aktivierende Pflege im KH stellt an die PflegerInnen und TherapeutInnen hohe Anforderungen in einer sich stetig weiterzuentwickelnden Fachkompetenz. Viel umfassender müssen dafür auch die Hinweise und Erfahrungen aus den stationären und ambulanten Pflegediensten Berücksichtigung finden, insbesondere für individuell bereits angewendete aktivierende Pflegemaßnahmen. Diese sollen sich dann in der Tagesstrukturierung der geriatrischen PatientInnen wiederfinden und sich nahtlos in den gesamten KH-Prozess von der medizinischen Anamnese bis zum Entlassmanagement einpassen.

Mit meiner Mitwirkung im Netzwerk möchte ich diese Aspekte in Lösungsansätze einbringen die mithelfen sollen, die Lebensqualität der PatientInnen zu verbessern.

Ehrenamtlich stehe ich der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. zur Verfügung.

Privat besuche ich sehr gerne klassische Konzerte, Beethoven, Schubert, Brahms.

zum Kontakt